SV Schörzingen 1946 e.V.

 



Amtsblatt 20.08.2015

Ergebnisse:

 

Aktive
Bezirkspokal, 1. Runde
SV Schörzingen - SV Renquishausen 2:4 (1:1)

Wir kamen gleich gut rein und hatten die Gäste anfangs gut im Griff. Mit aggressivem Zweikampfverhalten und schnellem Umschaltspiel ließen wir den A-Ligisten nicht zur Entfaltung kommen. Nachdem wir in der 3. Minute noch eine Riesenchance zur Führung ausließen, markierte dann Nico Banholzer kurze Zeit später durch eine feine Einzelleistung die verdiente 1:0 Führung für den SVS. Nach etwa 20 Minuten kamen die Gäste besser ins Spiel, das Chancenverhältnis war jetzt ausgeglichen. Leider verpassten wir bis zu diesem Zeitpunkt unsere Führung auszubauen. Glück hatten wir, als die Gäste nur den Pfosten trafen. Ab der 30. Minute übernahm dann der SV Renquishausen das Kommando und erzielte 10 Minuten vor der Halbzeit den 1:1 Ausgleich durch einen Foulelfmeter. In der 40. Minute konnten wir uns erneut beim Aluminium bedanken, denn eine verunglückte Flanke der Gäste senkte sich auf die Torlatte. Nach dem Seitenwechsel blieb Renquishausen die dominante Mannschaft und erzielte in regelmäßigen Abständen drei weitere Tore zum zwischenzeitlichen Spielstand von 1:4 nach 81 Minuten. Kurz vor dem Abpfiff konnte Fabian Bayer noch den 2:4 Anschlusstreffer nach einem Freistoss markieren. Mehr war aber heute einfach nicht drin, evtl. auch deshalb, weil einige Stammkräfte entweder im Urlaub waren, oder aber verletzt sind.

Aufstellung: Dominik "Oka" Mich, Stefan Vogel, Matthias Siegmund, Stefan Ordowski, Riccardo Fromm, Michael Keufer (77.Kike Orlando Villalba Schabus), Alexander Saar, Matthias Schumacher (68.Marco Seifriz), Marco Denkinger (68.Jonas Moser), Fabian Bayer, Nico Banholzer

 

Jugend
Bericht Klippeneckzeltlager

Am vergangenen Wochenende nahmen unsere E - und D - Junioren am 48. Klippeneckzeltlager des FSV Denkingen teil. Mit 17 Jugendlichen und 3 Betreuern machten sich unsere Jungs am Donnerstagabend auf in Richtung Klippeneck. Die Zelte wurden bezogen und es wurde gleich wieder losgekickt. Bei Rundlauf, Fussballtennis oder Torwandschießen tobten sich die Jungs bis spät in die Nacht aus. Die Betreuer mussten noch zur Auslosung der Gruppen und zur Trainerbesprechung, wo einige organisatorische Dinge geklärt wurden. Am Freitagmorgen nach dem Frühstück ging es dann bereits um 9.00 mit dem richtigen Turnier los. Beide Mannschaften erwischten keinen guten Start in den Tag und verloren ihre Spiele. Auch im weiteren Turnierverlauf  kamen beide Teams nicht wirklich in Fahrt und schieden somit aus und durften am Samstag und Sonntag nur noch in der Trostrunde antreten. Am Freitag konnten die Jugendlichen den Tag am Lagerfeuer oder im „Lagerkino“ ausklingen lassen. Am Samstagmorgen ging dann um 09.15 Uhr die Trostrunde für die D - Junioren los. Ausgeschlafen konnte man mit 4:0 gegen den FC Frittlingen II gewinnen. Anschließend ging es für beide Mannschaften zum „Sport-Nann-Tag“. Hier konnten die Jugendlichen beim Slalomlauf, Zielschießen oder bei Schnelligkeitsübungen Ihre Stärken zeigen. Jannik Bayer konnte hier in seiner Altersklasse in der Gesamtwertung einen hervorragenden zweiten Platz erreichen. Dann ging es auch für die E - Junioren mit der Trostrunde los. Und das Team hat den Ersten Tag gut weggesteckt und konnte die Partie für sich entscheiden. Auch die anderen beiden Partien konnte die E - Jugend am Samstag noch für dich entscheiden und somit gingen Sie als Tabellenführer in den letzten Tag. Die D-Junioren mussten in ihrem zweiten Spiel am Samstag noch eine bittere 0:3 Derby-Niederlage gegen Schömberg einstecken und man stand somit am Sonntag unter Druck. Am Samstag hat der Veranstalter noch ein tolles Rahmenprogramm angeboten. Neben der jährlichen Lager-WM (verschiedene Spaßspiele) konnten sich die Jungs beim Bierkistenstapeln mit den anderen Mannschaften messen. Um 16.00 Uhr kam noch die F - Jugend zu Ihrem Auftritt. Beim „Next-Generation-Cup“ nahm auch der SV Schörzingen teil und man konnte einen tollen dritten Platz erreichen.  Am Sonntag ging es für unsere Mannschaften wieder früh los. Beide Teams mussten um 9.15 Uhr Ihr vorletztes Gruppenspiel in der Trostrunde bestreiten. Während sich die E - Junioren mit einen 1:1 gegen die SpVgg Aldingen zufrieden geben mussten, konnte die D - Jugend Ihre Partie  gegen den SC 04 Tuttlingen mit 2:1 für sich entscheiden. In den beiden letzten Spielen dann das umgekehrte Ergebnis. Die D - Jugend trennte sich 0:0 vom TV Wehingen II und die E - Jugend konnte die Partie gegen den SV Gosheim II mit 1:0 gewinnen. Am Ende konnten beide Teams die Trostrunde für sich entscheiden und belegten einen guten 13. Platz.

Somit ging ein erlebnisreiches Wochenende für die Spieler und Betreuer zu Ende.

 

AH

Unser Sportkamerad Frank Sauer, nahm erfolgreich am Albstadt Bike-Marathon teil. Im Rennen über 83 Kilometer, bewältigte er 2000 Höhenmeter in 03:38 Std. Bei 2305 Fahrern, die das Ziel erreicht haben, belegte er trotz einer Reparaturpause wegen eines Plattfusses, den 172. Platz. In seiner Altersklasse (Herren Master II), landete er sogar auf dem 49. Platz.

Herzlichen Glückwunsch hierzu Frank!!!

 

Vorschau Aktive:

Sonntag, 23.08.2015, 13:00 Uhr, SV Seitingen-Oberflacht II - SV Schörzingen

Dienstag, 25.08.2015, 19:00 Uhr, SV Schörzingen - FSV Schwenningen II

 

 

Sponsor

Bandenwerbung Volksbank Albstadt 680x117

 

Veranstaltungen und Termine

Fr, 31 Dezember 2021, 13:00
Silvesterbarschen im Sportheim

Ort:Sportheim

Corona Hygienekonzept für Heimspiele

 pdf icon

Formular zur Datenerhebung von Zuschauer und Sportheimbesucher

 pdf icon

Corona Verhaltensrichtlinien für Übungsteilnehmer

 

Fussball   pdf icon
 Turnen  pdf icon

 

Tabelle 1.Mannschaft

 

Tabelle 2.Mannschaft